Pinterest

Medialer Diskurs zum Islam in Österreich und muslimischen Einzelpersonen 2017

59 Pins23 Follower
Das ewige Kreuz mit dem Kopftuch

Dass Firmen religiöse Symbole untersagen dürfen, freut die ÖVP. Ein Überblick über die komplizierte Rechtslage in Europa.

Religionspädagoge Aslan: Was am Kopftuch-Gebot gefährlich ist - Integrationspolitik - derStandard.at › Inland

Musliminnen sollen Kopftuch tragen, empfiehlt die islamische Gemeinde. Ednan Aslan hält die Logik dahinter für "kriminell"

Islam

Zwei Drittel fordern Stopp der Einwanderung aus muslimischen Ländern - EU - derStandard.at › International

Studie in zehn EU-Ländern: Österreicher zeigen in EU-weiter Umfrage besonders starke antiislamische Tendenz – Deutliche Kluft zwischen Eliten und Bevölkerung bei zentralen Fragen der EU

Mehrheit in EU für Stopp von muslimischer Zuwanderung - kurier.at

Laut einer Chatham House-Umfrage in zehn EU-Staaten befürworten 56 Prozent eine derartige Politik in Europa. Für ein Burka-Verbot gibt es eine noch klarere Mehrheit.

Islam-Kindergärten: Wien wirft Kurz "Erfinden von Problemen" vor « DiePresse.com

Der ÖVP-Chef will islamische Kindergärten in Wien schließen. Stadtrat Jürgen Czernohorszky fordert konkrete Anhaltspunkte für Verstöße. Die FPÖ kritisiert den Minister als "Ankündigungsweltmeister", die Grünen orten "billiges Wahlkampfgetöse".

IGGiÖ: "Kurz schürt ein bisschen die Islamfeindlichkeit" « DiePresse.com

Die Islamische Glaubensgemeinschaft kritisiert die Forderung von ÖVP-Chef Kurz nach einer Schließung von muslimischen Kindergärten.

Islamische Kindergärten: Die große Unbekannte « DiePresse.com

ÖVP-Chef Sebastian Kurz fordert die Abschaffung von islamischen Kindergärten. „Die Presse“ bringt dazu Antworten auf die wichtigsten Fragen.

Kern unterstützt Muslime « DiePresse.com

Christian Kern besuchte das Fastenbrechen der Islamischen Glaubensgemeinschaft. Er wolle ein Bündnispartner der Muslime sein.

Jeder dritte Muslim „hochfundamentalistisch“ « DiePresse.com

Rund 40 Prozent der nicht religiös organisierten Muslime zeigen sich laut dem Religionspädagogen Ednan Aslan allerdings säkular.

FPÖ-Chef Strache verschärft Gangart gegen Islam « DiePresse.com

Für ein Kopftuchverbot in Kindergärten, Schulen und öffentlichen Ämtern spricht sich der Obmann der größten Oppositionspartei aus.

Vermehrt islamfeindliche Übergriffe zu Beginn des Ramadan - Religion & Politik - derStandard.at › Inland

Schmierereien und Brandstiftung: Zu Beginn des islamischen Fastenmonats häufen sich laut Polizei Straftaten gegen Muslime. Sie will die Überwachung ausbauen

www.google.at amp mobil.derstandard.at 2000051649862 Jeder-zweite-Moscheeverein-in-Graz-ist-laut-Polizei-radikal%3Famplified%3Dtrue

Die 14 Festgenommenen könnten im Salafistennetzwerk als Märtyrer gesehen werden. In Graz beurteilt die Polizei die Hälfte der 16 Moscheevereine als radikal

Terror-Einsatz: Polizei stürmt Grazer Moschee - Futter

800 Beamte waren in der Früh im Einsatz, sie verhaftet etwa ein Dutzend mutmaßliche Islamisten.

Handel lehnt Kopftuchverbot ab « DiePresse.com

Der EU-Gerichtshof erlaubt Unternehmen künftig Arbeitnehmern das Tragen von religiösen Symbolen zu verbieten. Während Integrationsminister Kurz das befürwortet, sind die heimischen Arbeitgeber vorsichtig.

EuGH für Verbot: Das ewige Kreuz mit dem Kopftuch - kurier.at

Dass Firmen religiöse Symbole untersagen dürfen, freut die ÖVP. Ein Überblick über die komplizierte Rechtslage in Europa.