Trainingstipps

Collection by Melasan Sport

7 
Pins

Tipps von Sportler für Sportler zur optimalen Ernährung im Training

Melasan Sport
Was ist “Tapering” und warum ist es so wichtig Aber erstmal zurück zu den schönen Dingen des Bergfahrens, dem Abfahren, denn auch in der Vorbereitung beginnt jetzt der wohl schönste Teil auf der „Road to Ötzi“: Die letzte Woche vor dem Rennen und damit das sogenannte Tapering.  #tapering #carboloading #marathon #training #radsport Marathon Training, Athlete, Road Cycling, Nice Asses

Marathon Training #5: Das große Finale – Tapering & Carboloading

Road to Ötzi - Die Ziellinie Die rauschende Abfahrt vom Jaufenpass und der Kreisverkehr in St. Leonhard sind passiert, nun ist alles angerichtet für das große Finale am 2509 m hohen Übergang zwischen Italien und Österreich, dem Timmelsjoch. Das Kühtai, der Brenner, der Jaufenpass und somit schlappe 175 km mit ca. 3700 hm liegen hinter…

Es geht los! Spätestens ab dem Jaufenpass sind 99% aller Teilnehmer auf sich alleine gestellt. Also Gashahn so aufdrehen, dass der Motor immer am Anschlag läuft, aber trotzdem nicht überdreht. Klingt schwierig, ist es auch! Es wird immer ein Ritt auf der Rasierklinge bleiben. Etwas zu zurückhaltend und man verschenkt wertvolle Sekunden, etwas Zuviel und man verliert „wertvolle“ Stunden..  #marathon #training #ötztal Marathon Training, Motor, Golf Courses, Country Roads, Athlete

Marathon Training #4: Der Jaufenpass – Auf sich allein gestellt beim Ötztaler Radmarathon

Road to Ötzi: Jaufenpass Es geht los! Spätestens ab dem Jaufenpass sind 99% aller Teilnehmer auf sich alleine gestellt. Von nun an gilt es 2 hochalpine Pässe mit ca. 3200hm auf knapp 90km möglichst schnell hinter sich zu bringen. Also Gashahn so aufdrehen, dass der Motor immer am Anschlag läuft, aber trotzdem nicht überdreht. Klingt…

Road to Ötzi: Abfahrt Kühtai – Innsbruck – Brenner Ähnlich wie im Beitrag zuvor übers Kühtai bleibt auch durch Innsbruck und gerade am Brenner immer noch Geduld der Schlüssel zum Erfolg. Entscheidend für eine schnelle Zeit in diesen Abschnitten ist eine gut harmonierende, den eigenen Fähigkeiten entsprechende Gruppe.   #marathon #training #ötzi #radsport Innsbruck, Marathon Training, Patience, Athlete, Road Cycling, Group

Marathon Training 3: Das optimale Verhältnis zwischen Training, Regeneration und richtiger Ernährung

Road to Ötzi: Abfahrt Kühtai – Innsbruck – Brenner Ähnlich wie im Beitrag zuvor übers Kühtai bleibt auch durch Innsbruck und gerade am Brenner immer noch Geduld der Schlüssel zum Erfolg. Entscheidend für eine schnelle Zeit in diesen Abschnitten ist eine gut harmonierende, den eigenen Fähigkeiten entsprechende Gruppe. Denn jedes Jahr nehmen sich viele Teilnehmer…

Die ersten Schritte sowie die ersten Trainingseinheiten sind, wie im ersten Beitrag beschrieben, hochmotiviert absolviert worden.  Im Rennen ist es nun soweit: wir kommen mit 4000 anderen Radsportlern zum Kreisverkehr in Ötz, biegen scharf rechts ab und dann wartet sie, die erste Herausforderung des Tages: Das Kühtai mit seinen unryhtmischen und teilweise sehr steilen 1200hm Höhenmetern.  #marathon #training #radsport #bike Marathon Training, Athlete, Road Cycling, Challenges

Marathon Training #2: Das Kühtai – Die erste Herausforderung beim Ötztal Marathon

Die ersten Schritte sowie die ersten Trainingseinheiten sind, wie im ersten Beitrag beschrieben, hochmotiviert absolviert worden. Im Rennen ist es nun soweit: wir kommen mit 4000 anderen Radsportlern zum Kreisverkehr in Ötz, biegen scharf rechts ab und dann wartet sie, die erste Herausforderung des Tages: Das Kühtai mit seinen unryhtmischen und teilweise sehr steilen 1200hm…

Ähnlich wie das Rennen mit den Streckenabschnitten des Ötztaler Radmarathons (Start – Kühtai – Innsbruck – Brenner – Jaufen – Timmelsjoch – Ziel) und deren unterschiedlichen Charakteristiken lassen sich auch die Phasen der Vorbereitung gut skizzieren:  Jetzt sind es noch gut 3 Monate bis zum Start des Ötztalers.  Es wird also höchste Zeit, sich langsam genauere Gedanken über die Vorbereitung auf das Highlight zu machen...  #marathon #training #ötztal #tirol #radsport Innsbruck, Marathon Training, Golf Courses, 3 Months, Athlete, Road Cycling, Goal, Thoughts

Marathon Training: 3 Monate bis zum Ötztaler Radmarathon – die Vorbereitungen haben begonnen

Trainingsvorbereitung zum Ötztaler Radmarathon: Fehler, die du hier begehst, wirken sich auf alle anschließenden Phasen aus. Natürlich ist zu Beginn die Motivation bei 120% und man lässt sich schnell zu euphorischen Zielen verleiten

Das Vermeiden von grippalen Infekten stellt einen wesentlichen Beitrag für eine erfolgreiche Saisonvorbereitung dar.  In meiner langjährigen Tätigkeit als Leistungsdiagnostiker und Trainer im Ausdauerbereich zeigt sich immer wieder, dass Phasen von Krankheiten oft großen negativen Einfluss auf den Formaufbau meiner Athleten haben. Die Sportler, denen es gelingt von grippalen Infekten (Erkältungen) verschont zu bleiben, liefern auch die besten Ergebnisse ab.... Trainer, About Me Blog, Engagement, Athlete, Medical Conditions, Engagements

Vermeidung von grippalen Infekten in der Saisonvorbereitung und wie beuge ich als Sportler richtig vor

Das Vermeiden von grippalen Infekten stellt einen wesentlichen Beitrag für eine erfolgreiche Saisonvorbereitung dar. In meiner langjährigen Tätigkeit als Leistungsdiagnostiker und Trainer im Ausdauerbereich zeigt sich immer wieder, dass Phasen von Krankheiten oft großen negativen Einfluss auf den Formaufbau meiner Athleten haben. Die Sportler, denen es gelingt von grippalen Infekten (Erkältungen) verschont zu bleiben, liefern…

Wie kann ich die Regeneration nach einer Trainingsbelastung so schnell wie möglich einleiten? Und welche Rolle spielt die richtige Ernährung dabei? Alle Tipps vom XTERRA Europameister findest du hier!  #training #radsport #regeneration Stress, Make It Happen, Athlete, Road Cycling, Tips, Anxiety

Beschleunigung der Regeneration durch optimierte Ernährungsmaßnahmen

Zu Beginn meiner Ausführungen möchte ich wieder mein Lieblingszitat in Erinnerung rufen: „Training ist der geplante Angriff auf gesunde Strukturen im Organismus mit der Absicht, Systeme kurzfristig durch genau dosierte Stressmomente zu schädigen, um Anpassungszustände hervorzurufen.“ Die Angriffe zu lancieren, ist dabei die leichteste Aufgabe, die genaue Dosierung wiederum eine andere Geschichte. Diesmal möchte ich…