Traditioneller Almabtrieb von der Wolitzenalm

Almabtrieb in Bad Kleinkirchheim – das ist am 2. September Wochenende stets ein Feiertag für Einheimische und Gäste in Kärnten. Beim Gasthof Hinteregger in St. Oswald treffen an diesem Morgen die Kühe der umliegenden Almen ein, werden dort geschmückt, und um 11 Uhr startet der bunte Zug in Richtung Bad Kleinkirchheim. Auf der Festwiese erwartet den Besucher ein lustiges Treiben mit Bauernmarkt, Glückshafen und Kinderprogramm.
8 Pins90 Follower
Bereits seit vielen Jahren findet diese Tradition in den Kärntner Nockbergen statt

Bereits seit vielen Jahren findet diese Tradition in den Kärntner Nockbergen statt

Runter gehts von den Nockbergen ins Tal - erst in St. Oswald werden die Tiere geschmückt

Runter gehts von den Nockbergen ins Tal - erst in St. Oswald werden die Tiere geschmückt

Eine Besonderheit beim Schmuck ist, dass er immer handgefertigt und somit einzigartig ist. Auf so manchem Bauernhof werden die sogenannten Unterteile des Kopfschmuckes sogar noch auf altem Hausleinen und von den Bäuerinnen selbst gestickt.

Eine Besonderheit beim Schmuck ist, dass er immer handgefertigt und somit einzigartig ist. Auf so manchem Bauernhof werden die sogenannten Unterteile des Kopfschmuckes sogar noch auf altem Hausleinen und von den Bäuerinnen selbst gestickt.

Traditionell werden die Kranzrinder (die "Leitkühe") in Kärnten nur dann geschmückt, wenn es ein gutes Almjahr, das heißt ein Almsommer ohne Unfälle, war.

Traditionell werden die Kranzrinder (die "Leitkühe") in Kärnten nur dann geschmückt, wenn es ein gutes Almjahr, das heißt ein Almsommer ohne Unfälle, war.

Hoamat

Hoamat

Im Tal angekommen wartet ein buntes Fest für Gäste und Einheimische

Im Tal angekommen wartet ein buntes Fest für Gäste und Einheimische

Runter von der Alm heißt es jeden September für die Kleinkirchheimer Kühe

Runter von der Alm heißt es jeden September für die Kleinkirchheimer Kühe

Rasant gehts von der Alm ins Tal

Rasant gehts von der Alm ins Tal

Pinterest
Suchen