Pinterest
ROSA LUXEMBURG (* 5. März 1871 als Rozalia Luksenburg in Zamość, Königreich Polen; † 15. Januar 1919 in Berlin) war eine einflussreiche Vertreterin der europäischen Arbeiterbewegung, des Marxismus, Antimilitarismus und „proletarischen Internationalismus“. Ab 1887 wirkte sie in der polnischen, ab 1898 auch in der deutschen Sozialdemokratie. Dort bekämpfte sie von Beginn an Nationalismus, Opportunismus und Revisionismus. Sie trat für Massenstreiks als Mittel sozialpolitischer Veränderungen…

ROSA LUXEMBURG (* 5. März 1871 als Rozalia Luksenburg in Zamość, Königreich Polen; † 15. Januar 1919 in Berlin) war eine einflussreiche Vertreterin der europäischen Arbeiterbewegung, des Marxismus, Antimilitarismus und „proletarischen Internationalismus“. Ab 1887 wirkte sie in der polnischen, ab 1898 auch in der deutschen Sozialdemokratie. Dort bekämpfte sie von Beginn an Nationalismus, Opportunismus und Revisionismus. Sie trat für Massenstreiks als Mittel sozialpolitischer Veränderungen…

Berlin-Mitte, Nationalgalerie, 1946. (1862–76; Arch.: F.A.Stüler und J.H. Strack). Eingangsfront mit Freitreppe und Denkmal Friedrich Wilhelms IV. mit Kriegsschäden. Foto, Oktober 1946 © AKG / Hans Godefroid. akg-images -

Berlin-Mitte, Nationalgalerie, 1946. (1862–76; Arch.: F.A.Stüler und J.H. Strack). Eingangsfront mit Freitreppe und Denkmal Friedrich Wilhelms IV. mit Kriegsschäden. Foto, Oktober 1946 © AKG / Hans Godefroid. akg-images -

Vatikanideologie und Marxismus    :  Das ideologische Zentrum der katholischen Kirche lässt sich mit Papsttum und Glaubenskongregation über die Jahrhunderte hinweg eindeutig definieren. Schwieriger ist die Bestimmung des Marxismus. Als umfassende wissenschaftliche Weltanschauung entwickelte er sich aufgrund neuer Einsichten seit dem 19. Jahrhundert und bleibt auch in der Gegenwart nicht auf der Stelle stehen. Die erzreaktionäre Auffassung, der Marxismus sei das Böse und könne niemals e...

Vatikanideologie und Marxismus : Das ideologische Zentrum der katholischen Kirche lässt sich mit Papsttum und Glaubenskongregation über die Jahrhunderte hinweg eindeutig definieren. Schwieriger ist die Bestimmung des Marxismus. Als umfassende wissenschaftliche Weltanschauung entwickelte er sich aufgrund neuer Einsichten seit dem 19. Jahrhundert und bleibt auch in der Gegenwart nicht auf der Stelle stehen. Die erzreaktionäre Auffassung, der Marxismus sei das Böse und könne niemals e...

Klaus Straeck: Wie sich die Bilder gleichen - "Wehrt euch gegen die rote Gefahr - NPD", "Alle Wege des Marxismus führen nach Moskau - Darum CDU"

Klaus Straeck: Wie sich die Bilder gleichen - "Wehrt euch gegen die rote Gefahr - NPD", "Alle Wege des Marxismus führen nach Moskau - Darum CDU"

Die Nationalökonomie    :  Dieses eBook wurde mit einem funktionalen Layout erstellt und sorgfältig formatiert. Die Ausgabe ist mit interaktiven Inhalt und Begleitinformationen versehen, einfach zu navigieren und gut gegliedert. Rosa Luxemburg (1871-1919) war eine einflussreiche Vertreterin der europäischen Arbeiterbewegung, des Marxismus, Antimilitarismus und "proletarischen Internationalismus". Aus dem Buch: "Die Nationalökonomie ist eine merkwürdige Wissenschaft. Die Schwierigkeit u...

Die Nationalökonomie : Dieses eBook wurde mit einem funktionalen Layout erstellt und sorgfältig formatiert. Die Ausgabe ist mit interaktiven Inhalt und Begleitinformationen versehen, einfach zu navigieren und gut gegliedert. Rosa Luxemburg (1871-1919) war eine einflussreiche Vertreterin der europäischen Arbeiterbewegung, des Marxismus, Antimilitarismus und "proletarischen Internationalismus". Aus dem Buch: "Die Nationalökonomie ist eine merkwürdige Wissenschaft. Die Schwierigkeit u...

WAS TUN?    :  "Was tun?" ist eine 1902 erschienene Schrift von Wladimir Iljitsch Lenin, die als sein Hauptwerk gilt. Darin begründet Lenin durch die Betrachtung der Zusammenarbeit von Bildungsbürgertum und Arbeiterklasse innerhalb sozialistischer Parteien die Theorie der "Avantgarde des Proletariats", die innerhalb des Marxismus-Leninismus eine zentrale Stellung einnimmt. Der Titel der Schrift bezieht sich auf den gleichnamigen Roman Nikolai Gawrilowitsch Tschernyschewskis, dessen Ver...

WAS TUN? : "Was tun?" ist eine 1902 erschienene Schrift von Wladimir Iljitsch Lenin, die als sein Hauptwerk gilt. Darin begründet Lenin durch die Betrachtung der Zusammenarbeit von Bildungsbürgertum und Arbeiterklasse innerhalb sozialistischer Parteien die Theorie der "Avantgarde des Proletariats", die innerhalb des Marxismus-Leninismus eine zentrale Stellung einnimmt. Der Titel der Schrift bezieht sich auf den gleichnamigen Roman Nikolai Gawrilowitsch Tschernyschewskis, dessen Ver...

Rosa Luxemburg: Massenstreik, Partei und Gewerkschaften    :  Rosa Luxemburg war eine einflussreiche Vertreterin der europäischen Arbeiterbewegung, des Marxismus, Antimilitarismus und "proletarischen Internationalismus". Ihre Erfahrungen mit der russischen Revolution verarbeitete sie nach ihrer Rückkehr nach Deutschland in der Schrift Massenstreik, Partei und Gewerkschaften (1906). Um die "internationale Solidarität der Arbeiterklasse" gegen den Krieg einzuüben, forderte sie darin von ...

Rosa Luxemburg: Massenstreik, Partei und Gewerkschaften : Rosa Luxemburg war eine einflussreiche Vertreterin der europäischen Arbeiterbewegung, des Marxismus, Antimilitarismus und "proletarischen Internationalismus". Ihre Erfahrungen mit der russischen Revolution verarbeitete sie nach ihrer Rückkehr nach Deutschland in der Schrift Massenstreik, Partei und Gewerkschaften (1906). Um die "internationale Solidarität der Arbeiterklasse" gegen den Krieg einzuüben, forderte sie darin von ...

Diskussionen über Marxismus, jüdische Identität und darüber, welche faschistischen Intellektuellen es zu lesen lohnt: Mit dem Gesprächsbuch "Nachdenken über das 20. Jahrhundert" hat der Historiker Timothy Snyder seinem todkranken Kollegen Tony Judt ein letztes, brillantes Werk abgerungen.

Diskussionen über Marxismus, jüdische Identität und darüber, welche faschistischen Intellektuellen es zu lesen lohnt: Mit dem Gesprächsbuch "Nachdenken über das 20. Jahrhundert" hat der Historiker Timothy Snyder seinem todkranken Kollegen Tony Judt ein letztes, brillantes Werk abgerungen.

Rosa Luxemburg: Zur russischen Revolution    :  Diese Ausgabe von "Zur russischen Revolution" wurde mit einem funktionalen Layout erstellt und sorgfältig formatiert. Rosa Luxemburg (1871-1919) war eine einflussreiche Vertreterin der europäischen Arbeiterbewegung, des Marxismus, Antimilitarismus und "proletarischen Internationalismus". Im Februar 1917 weckte der revolutionäre Sturz des Zaren in Russland Hoffnungen auf ein baldiges Kriegsende. Die Provisorische Regierung setzte den Krieg...

Rosa Luxemburg: Zur russischen Revolution : Diese Ausgabe von "Zur russischen Revolution" wurde mit einem funktionalen Layout erstellt und sorgfältig formatiert. Rosa Luxemburg (1871-1919) war eine einflussreiche Vertreterin der europäischen Arbeiterbewegung, des Marxismus, Antimilitarismus und "proletarischen Internationalismus". Im Februar 1917 weckte der revolutionäre Sturz des Zaren in Russland Hoffnungen auf ein baldiges Kriegsende. Die Provisorische Regierung setzte den Krieg...

Rosa Luxemburg: Sämtliche Schriften über die russische Revolution    :  Dieses eBook wurde mit einem funktionalen Layout erstellt und sorgfältig formatiert. Die Ausgabe ist mit interaktiven Inhalt und Begleitinformationen versehen, einfach zu navigieren und gut gegliedert. Rosa Luxemburg (1871-1919) war eine einflussreiche Vertreterin der europäischen Arbeiterbewegung, des Marxismus, Antimilitarismus und "proletarischen Internationalismus". Im Dezember 1905 reiste sie unter dem Pseudon...

Rosa Luxemburg: Sämtliche Schriften über die russische Revolution : Dieses eBook wurde mit einem funktionalen Layout erstellt und sorgfältig formatiert. Die Ausgabe ist mit interaktiven Inhalt und Begleitinformationen versehen, einfach zu navigieren und gut gegliedert. Rosa Luxemburg (1871-1919) war eine einflussreiche Vertreterin der europäischen Arbeiterbewegung, des Marxismus, Antimilitarismus und "proletarischen Internationalismus". Im Dezember 1905 reiste sie unter dem Pseudon...

Rosa Luxemburg: Kirche und Sozialismus    :  Diese Ausgabe von "Kirche und Sozialismus" wurde mit einem funktionalen Layout erstellt und sorgfältig formatiert. Dieses eBook ist mit interaktiven Inhalt und Begleitinformationen versehen, einfach zu navigieren und gut gegliedert. Rosa Luxemburg (1871-1919) war eine einflussreiche Vertreterin der europäischen Arbeiterbewegung, des Marxismus, Antimilitarismus und "proletarischen Internationalismus". Aus dem Buch: So verteidigen gerade die S...

Rosa Luxemburg: Kirche und Sozialismus : Diese Ausgabe von "Kirche und Sozialismus" wurde mit einem funktionalen Layout erstellt und sorgfältig formatiert. Dieses eBook ist mit interaktiven Inhalt und Begleitinformationen versehen, einfach zu navigieren und gut gegliedert. Rosa Luxemburg (1871-1919) war eine einflussreiche Vertreterin der europäischen Arbeiterbewegung, des Marxismus, Antimilitarismus und "proletarischen Internationalismus". Aus dem Buch: So verteidigen gerade die S...

Literatur und Politik bei Peter Weiss: Die “Ästhetik des Widerstands” und die Krise des Marxismus

Literatur und Politik bei Peter Weiss: Die “Ästhetik des Widerstands” und die Krise des Marxismus

Menschen glauben viel leichter eine Lüge die schon hundert und tausend mal gehört haben als eine Wahrheit die ihnen völlig  neu ist.  Sticker, Button, Flyer, Handzettel, Protest, Revolution, Demonstration, wahre Worte, Befreiung, Freiheit, Europa, Deutschland

Menschen glauben viel leichter eine Lüge die schon hundert und tausend mal gehört haben als eine Wahrheit die ihnen völlig neu ist. Sticker, Button, Flyer, Handzettel, Protest, Revolution, Demonstration, wahre Worte, Befreiung, Freiheit, Europa, Deutschland