Macdonald

Collection by Andrea Waldrauch

48 
Pins
Detail im Wohnzimmer: Auf dem Kaminsims ist eine rote Glasvase von Michael Ruh zu Kinderschuhen von Bu and the Duck arrangiert. OCHRE

Homestory Harriet Maxwell Macdonald – Grossstadtlichter

Die Designerin Harriet Maxwell Macdonald schuf für ihre Familie mitten in New Yorks geschäftigem Stadtteil Soho ein Zuhause zum Träumen. Leuchten und Möbel stammen aus ihrer eigenen Kollektion, dem britischen Label Ochre.

Alle Wände wurden mit hellen Grau- und Braun-Tönen gestrichen. OCHRE

Homestory Harriet Maxwell Macdonald – Grossstadtlichter

Die Designerin Harriet Maxwell Macdonald schuf für ihre Familie mitten in New Yorks geschäftigem Stadtteil Soho ein Zuhause zum Träumen. Leuchten und Möbel stammen aus ihrer eigenen Kollektion, dem britischen Label Ochre.

Im Metallgestell von Canvas stapeln sich Keramikgeschirr und Gläser. OCHRE

Homestory Harriet Maxwell Macdonald – Grossstadtlichter

Die Designerin Harriet Maxwell Macdonald schuf für ihre Familie mitten in New Yorks geschäftigem Stadtteil Soho ein Zuhause zum Träumen. Leuchten und Möbel stammen aus ihrer eigenen Kollektion, dem britischen Label Ochre.

Im Metallgestell von Canvas stapeln sich Keramikgeschirr und Gläser. OCHRE

Homestory Harriet Maxwell Macdonald – Grossstadtlichter

Die Designerin Harriet Maxwell Macdonald schuf für ihre Familie mitten in New Yorks geschäftigem Stadtteil Soho ein Zuhause zum Träumen. Leuchten und Möbel stammen aus ihrer eigenen Kollektion, dem britischen Label Ochre.

Alte indische Stoffe dienen als Vorhänge. OCHRE

Homestory Harriet Maxwell Macdonald – Grossstadtlichter

Die Designerin Harriet Maxwell Macdonald schuf für ihre Familie mitten in New Yorks geschäftigem Stadtteil Soho ein Zuhause zum Träumen. Leuchten und Möbel stammen aus ihrer eigenen Kollektion, dem britischen Label Ochre.

Schalen, Krüge und Vasen stammen von Canvas. OCHRE

Homestory Harriet Maxwell Macdonald – Grossstadtlichter

Die Designerin Harriet Maxwell Macdonald schuf für ihre Familie mitten in New Yorks geschäftigem Stadtteil Soho ein Zuhause zum Träumen. Leuchten und Möbel stammen aus ihrer eigenen Kollektion, dem britischen Label Ochre.

Im Living Room kommen alle zusammen (von links nach rechts): Andrew Corrie mit Celia, Ivo, Harriet mit Alastair. OCHRE

Homestory Harriet Maxwell Macdonald – Grossstadtlichter

Die Designerin Harriet Maxwell Macdonald schuf für ihre Familie mitten in New Yorks geschäftigem Stadtteil Soho ein Zuhause zum Träumen. Leuchten und Möbel stammen aus ihrer eigenen Kollektion, dem britischen Label Ochre.

Wäscheschrank mit altem Leinen. OCHRE

Homestory Harriet Maxwell Macdonald – Grossstadtlichter

Die Designerin Harriet Maxwell Macdonald schuf für ihre Familie mitten in New Yorks geschäftigem Stadtteil Soho ein Zuhause zum Träumen. Leuchten und Möbel stammen aus ihrer eigenen Kollektion, dem britischen Label Ochre.

Im Schlafzimmer: Antikes Sideboard mit Spiegeln. OCHRE

Homestory Harriet Maxwell Macdonald – Grossstadtlichter

Die Designerin Harriet Maxwell Macdonald schuf für ihre Familie mitten in New Yorks geschäftigem Stadtteil Soho ein Zuhause zum Träumen. Leuchten und Möbel stammen aus ihrer eigenen Kollektion, dem britischen Label Ochre.

Alte indische Stoffe dienen als Vorhänge. OCHRE

Homestory Harriet Maxwell Macdonald – Grossstadtlichter

Die Designerin Harriet Maxwell Macdonald schuf für ihre Familie mitten in New Yorks geschäftigem Stadtteil Soho ein Zuhause zum Träumen. Leuchten und Möbel stammen aus ihrer eigenen Kollektion, dem britischen Label Ochre.

Ivo sitzt auf dem Sessel «Zeffirelli Chair», Ochre. OCHRE

Homestory Harriet Maxwell Macdonald – Grossstadtlichter

Die Designerin Harriet Maxwell Macdonald schuf für ihre Familie mitten in New Yorks geschäftigem Stadtteil Soho ein Zuhause zum Träumen. Leuchten und Möbel stammen aus ihrer eigenen Kollektion, dem britischen Label Ochre.

Im Living Room kommen alle zusammen (von links nach rechts): Andrew Corrie mit Celia, Ivo, Harriet mit Alastair. OCHRE

Homestory Harriet Maxwell Macdonald – Grossstadtlichter

Die Designerin Harriet Maxwell Macdonald schuf für ihre Familie mitten in New Yorks geschäftigem Stadtteil Soho ein Zuhause zum Träumen. Leuchten und Möbel stammen aus ihrer eigenen Kollektion, dem britischen Label Ochre.

Im Living Room kommen alle zusammen (von links nach rechts): Andrew Corrie mit Celia, Ivo, Harriet mit Alastair. OCHRE

Homestory Harriet Maxwell Macdonald – Grossstadtlichter

Die Designerin Harriet Maxwell Macdonald schuf für ihre Familie mitten in New Yorks geschäftigem Stadtteil Soho ein Zuhause zum Träumen. Leuchten und Möbel stammen aus ihrer eigenen Kollektion, dem britischen Label Ochre.

Detail im Wohnzimmer: Auf dem Kaminsims ist eine rote Glasvase von Michael Ruh zu Kinderschuhen von Bu and the Duck arrangiert. OCHRE

Homestory Harriet Maxwell Macdonald – Grossstadtlichter

Die Designerin Harriet Maxwell Macdonald schuf für ihre Familie mitten in New Yorks geschäftigem Stadtteil Soho ein Zuhause zum Träumen. Leuchten und Möbel stammen aus ihrer eigenen Kollektion, dem britischen Label Ochre.

Detail im Wohnzimmer: Auf dem Kaminsims ist eine rote Glasvase von Michael Ruh zu Kinderschuhen von Bu and the Duck arrangiert. OCHRE

Homestory Harriet Maxwell Macdonald – Grossstadtlichter

Die Designerin Harriet Maxwell Macdonald schuf für ihre Familie mitten in New Yorks geschäftigem Stadtteil Soho ein Zuhause zum Träumen. Leuchten und Möbel stammen aus ihrer eigenen Kollektion, dem britischen Label Ochre.

Im Metallgestell von Canvas stapeln sich Keramikgeschirr und Gläser. OCHRE

Homestory Harriet Maxwell Macdonald – Grossstadtlichter

Die Designerin Harriet Maxwell Macdonald schuf für ihre Familie mitten in New Yorks geschäftigem Stadtteil Soho ein Zuhause zum Träumen. Leuchten und Möbel stammen aus ihrer eigenen Kollektion, dem britischen Label Ochre.